Quicklinks

Die letzten 11 Beiträge

Tjikko Toaster

Die Toaster Challenge

Da kann man noch so viel über Klimaschutz, Fracking und Peak-Oil reden, wer weiß denn wirklich, wieviel Energie Du und ich wirklich jeden Tag verbrauchen? Und das ist ja auch verständlich: wie soll man sie sich denn vorstellen, diese ominöse „Energie“? Energieverbrauch drosseln… Klingt total toll. Aber wie kann man das greifbar, erfahrbar machen?

 

Eine Stunde später das Licht einschalten? Einen Miito kaufen? Das Weißbrot nicht mehr toasten?

 

Genau das wollten Studenten der Stockholm Academy of Dramatic Arts wissen. Und haben den Profi-Radfahrer Robert Förstemann gegen einen Toaster antreten lassen. Und der Typ ist krass! Nur Muskeln, ein Herz wie ein Ochse und Oberschenkel wie Baumstämme: diese Mensch-Maschine sollte doch problemlos in der Lage sein, genug (und mehr) Energie zu produzieren, um so ’ne lausige Scheibe Toast anzubräunen. Denkt man…

Olympic Cyclist Vs. Toaster: Can He Power It?

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Wer das Experiment gesehen hat, merkt auf einmal, was für einen Luxus wir uns jeden Tag gönnen. Ich verstehe jetzt jedenfalls das Verhältnis besser, zwischen der Energie die ich verbrauche und der Energie, die ich selber erzeugen könnte. Selbst wenn ich ein Brecher wie Robert wäre…

Und ich fürchte, ich bräuchte eine kleine Armee von Roberts, die sich für mich abstrampelt um meinen Energiebedarf zu decken. Denkt mal drüber nach: Wie viele Roberts brauchst Du?

 

(Du darfst auch gerne in Idas rechnen: Skilangläuferin Ida Ingemarsdotter hat sich ebenfalls der Toaster Challenge gestellt!)

 

Aber jetzt mach ich mir erst mal ein Sandwich. Das Video hat mich hungrig gemacht ;-)

Altes Brot ist nicht hart. Kein Brot, das ist hart!
Sprichwort

Heimwerker0

Finanzen0

Öko0

Fun0

No Comments

Post a Comment